Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto „Mittelalter und mehr …“ mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Burgspektakel Bad Bodenteich – Mittelalter & Mystik

Zum 22. Mal laden ab 28. April die Fogelvreien und der Flecken Bad Bodenteich  zum Burgspektakel auf die Burg Bodendike. Mit Abendkonzert am Samstag, mittelalterlichem Marktreiben am Sonntag, mystischem Erlebnistag und Walpurgisnacht am Montag  und dem Maifest und Familientag rund um die Burg am 1. Mai, sind in diesem Jahr vier Tage Zeitreise zu erleben.

Beginnen wird das historische Spektakel am Samstag mit Glockenschlag 17:00 Uhr am 28.04. Rund um die Burg ist der mittelalterliche Markt aufgebaut, Handwerker und Händler gehen ihrem Tagwerk nach, die Garbräter und Bierbrauer sorgen für das leibliche Wohl.  Ab 20:00Uhr gibt es ein Konzert mit Satolstelamanderfanz auf dem Burghof.
Am Sonntag öffnet der Markt nach Mess´ und Kirchgang, soweit das Auge reicht haben die Heerlager in den Seewiesen ihre Zelte aufgebaut und bieten Einblicke in die Welt des 8.-15 Jahrhunderts. Hier gibt es viel Wissenswertes zu erfahren und auch ein Blick in die Wohnzelte dürfen die Besucher erhaschen.  Beim Freikampfturnier messen sich die besten Ritter im Bodenkampf.

 

Am Montag hat sich der mittelalterliche Markt verwandelt – es ist Walpurgis, und die Mystik hält ab 14:00 Uhr Einzug in Bad Bodenteich. Den vier Elementen, Feuer, Wasser, Erde und Luft sind die Marktstände zugeordnet, und die Besucher sind mit aufgefordert, eine Queste (ein Rätsel) zu lösen. Nur so wird es gelingen, am Abend die Elementargeister zu wecken, den Winter auszutreiben und den Frühling zu begrüßen. Gleich am Einlass erhalten die Besucher die Rätselkarten, und auf dem Markte gilt es manche Aufgabe zu lösen.
Wenn alles gelingt, werden am Abend gegen neun Uhr dann die Elementargeister beschworen. Fantastische Illumination der Burg und des Geländes und ein Erlebnispfad rund um die Burg laden zum Stauen und Verweilen. Feen und Fabelwesen säumen die Pfade, Trolle und Satyre treiben sich auf dem Gelände herum und alle Wesen aus der „Anderswelt“ versammeln sich zum späten Abend, um beim Finale das Walpurgisfeuer mit Abschlusskonzert zu entzünden. Zünftig wird dann ums Feuer getanzt, und die Ankunft des Frühlings gebührend gefeiert.

 

Am Dienstag den 1.Mai werden die Burgtore um 11:00Uhr geöffnet – es ist Familientag. Die Kinder kurtzweylen sich bei der Elfensuche und finden in den Heerlagern und auf dem Platz reichlich Möglichkeiten zum Mitmachen, auf dem Markt sorgt ein großes Kulturprogramm, das niemand die Langweil zwicken möge.
Gaukler und Possenspieler, Musik und Tanz allerorten und ein paar Fabelwesen haben den Weg zurück auch noch nicht gefunden …..
In den Heerlagern findet heute das Langbogenturnier statt – mehr als 4 Dutzend Bogenschützen messen sich im Wettkampf in den verschiedenen Disziplinen. Ein wahrhaft sehenswürdiges Ereignis.

Allerorten ist rund um die Burg eine Zeitreise mit Rittern und Spielleuten, Handwerkern und Krämern, höfischen und bäurischen Heerlagern zu erleben. Das Burgmuseum hat geöffnet und für Jung und Alt ist eine lehrreiche und unterhaltsame Zeitreise in die Vergangenheit gleichermaßen möglich. Sattel also die Rösser, spannt an die Kutschen oder kommt auf Schusters Rappen nach Bad Bodenteich, um zu erleben Tage einer längst vergangenen Zeit.

 

 

 

 

Sa. 28.04.   17:00–22:00Uhr     Einlass Erw. 6.-, erm. 4.- Euro                                                                  Kinder unterm Schwertmaß frei!

So. 29.04.   11:00- 19:00Uhr   Einlass Erw. 8.-, erm. 6.- Euro                                                             Kinder unterm Schwertmaß frei!

Mo. 30.04. 14:00- 00:00Uhr    Einlass Erw. 12,- erm. 10,-

Mo. 1.05.    11:00-19:00Uhr    Einlass Erw. 8.-   erm. 6.-  Euro                                                               Familien:  Das 3. bis 10. eigene Kind unter 16 Jahren hat freien Eintritt

 

TAGESPROGRAMME 2018:

1 Bodenteich 2018 Samstag

2 Bodenteich 2018 Sonntag

3 Bodenteich 2018 Montag

4 Bodenteich 2018 Dienstag

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Besichtigungen, Burg, Burgspektakel und Events, Vorträge und Konzerte |

Historische Führungen

‚Werner von Bodendike‘ gibt sich die Ehre

Wer sich in Bad Bodenteich auf die sichtbaren und unsichtbaren Spuren der Vergangenheit macht, der sollte diesen Weg nicht alleine beschreiten. Mit Werner von Bodendike steht ein fachkundiger und unterhaltsamer Begleiter mit dem Wanderstab bei Fuß. In mittelalterlicher Gewandung weiß er zahlreiche Geschichten und Anekdoten aus längst vergangenen Zeiten, eben ‚Sagenhaftes, Interessantes und Amüsantes“ zu berichten. Los geht es immer auf dem historischen Burggelände, um von dort aus in den folgenden knapp zwei Stunden die nähere Umgebung zu erkunden und den Worten des weisen Wegweisers zu lauschen. Zum Abschluss wird dann noch gemeinsam ein Rittertrunk eingenommen. Wer die örtliche Geschichte vor Ort lebendig erleben möchte, sollte sich unbedingt die folgenden Termine vormerken:

  • Freitag, 13. April, 18.00 Uhr
  • Freitag, 18. Mai, 18.00 Uhr
  • Freitag, 17. August, 18.00 Uhr
  • Freitag, 14. September, 18.00Uhr
  • Freitag, 19. Oktober, 18.00 Uhr

Start- und Endpunkt Burghof der Burg Bodenteich, Burgstraße 8.

Anmeldungen sind im Vorfeld der Führung bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,50 € (incl. Rittertrunk) mit Kurkarte 5,- €, Kinder 6-14 Jahre 3,50 €, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Für Gruppen und einen fixen Obolus von 45,- Euro ist „Werner von Bodendike“ jederzeit auf Anfrage buchbar. Tel. 05824/3543, oder online tourismus@sg-aue.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Besichtigungen, Burg, Vorträge und Konzerte |