Historische Führungen

‚Werner von Bodendike‘ gibt sich die Ehre Wer sich in Bad Bodenteich auf die sichtbaren und unsichtbaren Spuren der Vergangenheit macht, der sollte diesen Weg nicht alleine beschreiten. Mit Werner von Bodendike steht ein fachkundiger und unterhaltsamer Begleiter mit dem Wanderstab bei Fuß. In mittelalterlicher Gewandung weiß er zahlreiche Geschichten und Anekdoten aus längst vergangenen Zeiten, eben ‚Sagenhaftes, Interessantes und Amüsantes“ zu berichten. Los geht es immer auf dem historischen Burggelände, um von dort aus in den folgenden knapp zwei Stunden die nähere Umgebung zu erkunden und den Worten des weisen Wegweisers zu lauschen. Zum Abschluss wird dann noch gemeinsam ein Rittertrunk eingenommen. Wer die örtliche Geschichte vor Ort lebendig erleben möchte, sollte sich unbedingt die folgenden Termine vormerken:

Sonntag, 28. Mai, 16.00 Uhr

Sonntag, 23. Juli, 16.00 Uhr

Sonntag 17. September, 16.00 Uhr

Sonntag 26. November, 17.00 Uhr, Abendspaziergang

Start- und Endpunkt Burghof der Burg Bodenteich, Burgstraße 8.

Anmeldungen sind im Vorfeld der Führung bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,50 € (incl. Rittertrunk) mit Kurkarte 5,- €, Kinder 6-14 Jahre 3,50 €, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Für Gruppen und einen fixen Obolus von 45,- Euro ist „Werner von Bodendike“ jederzeit auf Anfrage buchbar. Tel. 05824/3543.

Veröffentlicht unter Allgemein, Besichtigungen, Burg, Vorträge und Konzerte |

Wenn der Kürbis mit dem Apfel …

Wenn der Kürbis mit dem Apfel…
Kürbis- und Apfeltag am 17. September auf Burg Bodenteich

Morgendliche Nebelschwaden auf den Feldern sind schon die ersten Anzeichen für den nahenden Herbst. Golden soll er werden und passend dazu wird sich das Burggelände in Bad Bodenteich am Sonntag, 17. September farbenfroh und atmosphärisch präsentieren. Von elf bis 17 Uhr  ist es wieder Zeit für den beliebten Kürbis- und Apfeltag auf Burg Bodenteich.

Die kleinen und großen Kolosse des Gartens begrüßen die Gäste auf dem gesamten Burggelände in allen erdenklichen Formen und Farben. Der Kürbis wird sicher auch an den Ständen mit Deko-Ideen für Heim und Garten immer wieder auftauchen. Fruchtig frisch geht es im Obst- und Saftladen zu. Hier steht der Apfel in vielen verschiedenen Sorten im Mittelpunkt. Probieren ist ausdrücklich erwünscht.

Mit einem „Apfelparcours für Kids“ Holunderblütensirup und Apfelbutter aus eigener Produktion ist auch wieder der Förderverein Grundschule an den Seewiesen e.V. mit von der Partie.  Was die fleißigen Bienen über den Sommer produziert haben, gibt es an einem Imkerstand zu bestaunen.
Auch die Schlepperfreunde werden ein paar Ihrer schönsten Oldtimer Traktoren vor der Burg für die Kleinen und großen Besucher präsentieren.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Von kalt bis heiß, von süß bis herzhaft ist für jeden Geschmack etwas dabei.  Besonders die Kaffeetafel der Bodenteicher Landfrauen dürfte zum Genießen und Verweilen einladen.

Beim Kürbisschätzwettbewerb muss das korrekte Gewicht der orangenen Frucht geschätzt werden. Die besten Schätzer erhalten dann natürlich auch einen Preis. Flotte und beschwingte Rhythmen werden den ganzen Tag lang über den Burghof schallen, wenn alle Gäste eine stimmungsvolle und gemütliche Zeit auf der Burg Bodenteich verbringen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |