Robin Hood Turnier auf Burg Bodenteich

21. Robin Hood Turnier in Bad Bodnteich

Bereits zum 21. Mal treffen sich  am Sonntag, dem 09. September, um 9.30 Uhr Bogenschützen aus ganz Deutschland  zum traditionellen  „Robin-Hood-Turnier“ um  den „Silbernen Pfeil“ von Bad Bodenteich.

Bei der sogenannten Double- Clout Runde wird in den Bad Bodenteicher Seewiesen (am Robin Hood-Castell) mit einem Holzbogen auf zwei auf dem Boden befindliche Ziele in 90 und in 110 Meter Entfernung  geschossen.

Nach dem Turnier findet ab ca. 13.30 Uhr vor der Burg Bodenteich ein attraktiver Schauwettkampf der Teilnehmer in Gewandung statt. Wie im letzten Jahr messen sich die Bogenschützen in verschiedenen Disziplinen.

Zum Auftakt,  am Samstag, dem  08. September gibt  in diesem Jahr erstmalig ab 16.00 Uhr  ein Schnupperbogenschießen für Jedermann. Geleitet  u.a. von Andreas und Karola Dose,  DOSB Lizenz Trainer und Fachschießsportlerin. Gegen 19.00 Uhr  wird es dann ein „Warm up Schießen“ vor der Burg geben,  bevor ab ca. 21.00 Uhr unter den bereits angereisten Bogenschützen  der Region, der beste Nachtbogenschütze  traditionell  bei Fackelschein mit dem „Bodenteicher Apfelschuss“ ermittelt wird.

Zu allen Wettkämpfen sind Besucher selbstverständlich herzlich willkommen. Ausrichter des Turniersdas Büro für angewandte Archäologie, AGIL.

Weitere Informationen und Anmeldungen zum Bogenturnier bitte über:

Kurverwaltung Bad Bodenteich, Burgstr. 8, 29389 Bad Bodenteich, Tel. 05824/3539, Fax 3308, www.burg-bodenteich.de,  tourismus@sg-aue.de

Einladung ROBIN HOOD für Teilnehmer 2018 aktuell

 

Über Kurverwaltung Bad Bodenteich

Torsten Nowotny | Burgstraße 8 | 29389 Bad Bodenteich Telefon: +49 (0)5824 3543 | Telefax: +49 (0)5824 3308
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Burg, Burgspektakel und Events, Robin Hood und Erlebnisseminare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.