Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto „Mittelalter und mehr …“ mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

ROBIN HOOD Erlebnis für JEDERMANN

„Robin Hood für Jedermann“  auf Burg  Bodenteich

„Werner von Bodendike“ führt durch das Programm

Am Sa. 18.07., Sa. 01.08. , Fr. 21.08. und Sa. 22.08.  jeweils von 15.00 bis 17.30 Uhr, findet das Familien Programm  auf der Burg Bodenteich statt.

Termine am 17.7. und 31.07 sind bereits ausgebucht!

Eine kurze Burgführung, das Begehen des Vierhundert- Wasser- Barfusspfads  mit dem Erlebnis der Schuhlosen im Mittelalter, Feuerschlagen mit Stahl, Stein und Zunder, Bohren mit der Dreule und natürlich das Bogenschiessen mit dem traditionellen Holzbogen, sind die Inhalte des   2 bis 2,5 stündigen Programms.

Bohren mit der Dreule

Die Kosten betragen für Kinder 7,50 Euro, Erwachsene  14,50 Euro. Eine Familienkarte,  2 Erwachsene und 2 Kinder kostet 39,- Euro, 2 Erwachsene und 1 Kind kosten 31,50 Euro, 1 Erwachsener und 1 Kind 18,- Euro, 1 Erwachsener und 2 Kinder 25,-Euro.
Es sind die aktuellen Hygiene-und Abstandsregeln einzuhalten. Aufgrund der eingeschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung  ist über die Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539, oder e mail  tourismus@sg-aue.de zwingend erforderlich.

Treffpunkt auf dem Burghof der Burg Bodenteich.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Historische Führungen

‚Werner von Bodendike‘ gibt sich  wieder die Ehre

Wer sich in Bad Bodenteich auf die sichtbaren und unsichtbaren Spuren der Vergangenheit macht, der sollte diesen Weg nicht alleine beschreiten. Mit Werner von Bodendike steht ein fachkundiger und unterhaltsamer Begleiter mit dem Wanderstab bei Fuß. In mittelalterlicher Gewandung weiß er zahlreiche Geschichten und Anekdoten aus längst vergangenen Zeiten, eben ‚Sagenhaftes, Interessantes und Amüsantes“ zu berichten. Los geht es immer auf dem historischen Burggelände, um von dort aus in den folgenden knapp zwei Stunden die nähere Umgebung zu erkunden und den Worten des weisen Wegweisers zu lauschen. Wer die örtliche Geschichte vor Ort lebendig erleben möchte, sollte sich unbedingt die folgenden Termine vormerken:

  • Freitag, 12. Juni, 18.00 Uhr
  • Freitag, 18. September, 18.00 Uhr, „Thema: Ritter Söldner Kavallerie“
  • Freitag, 16. Oktober, 18.00 Uhr (mit Laterne)

Start- und Endpunkt Burghof der Burg Bodenteich, Burgstraße 8.

Anmeldungen sind im Vorfeld der Führung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und der aktuellen Hygiene- und Abstandregelungen  bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539 zwingend erforderlich. Bitte den eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,50 € (incl. Rittertrunk) mit Kurkarte 5,- €, Kinder 6-14 Jahre 3,50 €, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Für Gruppen und einen fixen Obolus von 45,- Euro ist „Werner von Bodendike“ jederzeit auf Anfrage buchbar. Tel. 05824/3543, oder online tourismus@sg-aue.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Besichtigungen, Burg, Vorträge und Konzerte |