Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto „Mittelalter und mehr …“ mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

24. Burgspektakel auf Burg Bodenteich

– Mittelalter & Mystik –                       

Zum 24. Mal laden ab 30. April bis 05. Mai die Fogelvreien und der Flecken Bad Bodenteich zum Burgspektakel auf die Burg Bodendike ein.

Veranstaltungstage: 30. April – 1. Mai, sowie    04. und 05. Mai 2019

Bad Bodenteich.  Einmal im Jahr wird an der Burg zu Bodenteich am Rad der Zeit gedreht. Die Kurverwaltung Bad Bodenteich und die Fogelvrei Produktion laden zum Burgspektakel. Dann halten hochedle Ritter und Edeldamen, Handwerker und Hökerer, Spielleute und Gaukler Einzug auf das Burggelände und der Tross der Fogelvreien verwandelt mit mehr als 400 Akteuren Seewiesen und Burggelände in eine unterhaltsame und lehrreiche Zeitreise ins Mittelalter. Mit mittelalterlichem Markttreiben, Kulturspektakel und Heerlagerleben sowie der mystischen Inszenierung der Walpurgisnacht werden alle Facetten des kulturellen Lebens auf vielfältige Weise für Jung und Alt in Szene gesetzt. Beste Unterhaltung ist garantiert und auch in diesem Jahr ist es gelungen, ein wechselndes Programm über die Veranstaltungstage zusammenzustellen, das die Reise nach Bad Bodenteich auch für mehrere Tage lohnenswert macht.

Walpurgisfest am 30. April – Magie, Mystik und Mittelalter
Los geht’s am 30. April mit Glockenschlag Fünf (17:00Uhr) mit dem Walpurgisfest. Aus vorchristlicher Zeit kommt der Gedanke, das in der Nacht des 30. April auf den 1. Mai die Grenzen zur Anderswelt durchlässiger sind, und die sterblichen Dinge schaun, die sonst nicht zu sehen sind ….
In dieser Tradition hat sich der Markt am heutigen Tag in eine Welt voll Mythen und Legenden verwandelt.  Die Marktstände haben fantasievoll dekoriert und können noch bei helllichtem Tag bestaunt werden. Auch für die Besucher des Festes besteht jetzt noch die Möglichkeit, wenn sie nicht schon in Gewand angereist sind, sich an der Schminkerey von Annika dem Anlass entsprechend gestalten zu lassen.

Mit dem Elfentanz um 21:00 Uhr werden die Gelichter der Anderswelt geweckt, und lädt die Besucher auf einen illuminierten Rundgang rund um die Burg, und an vielen Plätzen gibt es bocksfüßige Faune und Satyre, anmutige Nymphen und Sirenen, heißspornigen Feuerwesen und Salamandern,  und federleichte Luftelfen und Libellen zu bestaunen.
Mehr als eine Stunde währt das Um-Treiben bis sich Gäste und Fabelwesen zum Finale auf der Seewiese sammeln. In der Abschlussinszenierung wird das Walpurgisfeuer entzündet, Saltolstelamanderfanz spielt druckvoll zum Tanz und das Nahen des Frühlings wird gebührend gefeiert.

Jenseits von Hexenflug zum Blocksberg wird so in Bad Bodenteich die Beltanenacht fantasievoll und familienfreundlich inszeniert und Geschichte erlebbar gemacht.

„Im Ambiente von Burg, Wald und Seewiesen, weiten Flächen und engen Pfaden konnten wir über die Jahre hier ein sehr eigenes Veranstaltungsformat mit dem Thema Mystik erschaffen, das inzwischen zahlreiche Besucher aus sehr weiter Entfernung nach Bad Bodenteich zieht. Für uns Fogelvreie ist die Burg seit 23 Jahren stets ein toller Einstieg in die kommende Jahressaison.“ sagt Johannes Faget von der Fogelvrei Produktion.

Maifeier am 1. Mai – Marktreiben und Heerlagerleben
Den Schlaf nach langer Nacht schnell aus den Augen gerieben, und die Rösser gesattelt – auf geht’s zur Burg Bodenteich zur Maifeier! Heute treffen sich die Bogenschützen in den Seewiesen, um sich im Wettbewerb zu messen. Auf dem Burgplatz ist heute Markttag. Die Handwerker lassen sich bei der Arbeit über die Schulter sehen, die Krämer bieten ihre Waren feil und ein Bummel über den Markt ist lohnenswert. Auf der Bühne und dem Platz spielen Gaukler und Musikanten, die Marktleute treffen sich zum Tanz und für die Kleinsten gibt es vielfältige Möglichkeiten der Beschäftigung bei Spiel und Spannung. In den Heerlagern ist eine Zeitreise mit bärbeißigen Wikingern aus dem 8 .Jh bis hin zu hochmittelalterlichen Söldnerlagern des 15 Jh. zu erleben. Bis zum Horizont der Seewiesen reichen die Zeltdächer und laden die Gäste zu einem Geschichtsrundgang mit Wehr- und Waffendemonstration, Lagerleben, Kochen und Feiern ein.

Familientag am Samstag – 4. Mai
Die Kinder mit ihren Eltern sind am 4.Mai willkommen. Auf dem Markt findet die Schatzsuche statt – ein Rätselspiel, das es zu lösen gibt und viele Aktionen laden zum Mitmachen und Staunen ein. In den Heerlagern wird zum Freikampfturnier gerufen – die besten Ritter aus weitem Umland kommen zusammen, um sich hier am Fuße der Burg Bodenteich zu messen.
Der Tag lädt mit Musik und Tanz und Gaukeleien. Mit Einbruch der Dämmerung hält die Pest Einzug – ein gruseliger Umzug erinnert an die dunklen Seiten des Mittelalters.

Mittelalterfest am Sonntag 5. Mai
Vier Tage feiern in den Frühling finden heute ihren Ausklang – mit mutvollen Ritterkämpfen, waghalsigen Gauklern, viel Programm auf den Bühnen und auf dem Platz können heute noch einmal alle Facetten der mittelalterlichen Kultur erlebt werden.
Und so beginnt der Markt nach Mess´ und Kirchgang um Schlag Elfe (11.00 Uhr) und endet um 18:00 Uhr mit dem Ruf des Nachtwächsters. Doch bevor die Tränen des Abschieds fleuchen – freut Euch auf´s nächste Jahr auf das Burgspektakel in Bad Bodenteich oder besucht den Tross der Fogelvreien oder die Burg zu Bodenteich wieder einmal in der laufenden Saison 2019 …

Öffnungszeiten und Preise:

  • Dienstag, 30. April, Walpurgisfest – Mystik und Mittelalter
    17:00 bis 0:00 Uhr: Regulär 13,- Euro / Ermäßigt 10,-
  • Mittwoch, 1. Mai, Mai-Feier-Tag
    11:00 bis 20:00 Uhr: Regulär 8,- Euro / Ermäßigt 6,- / Kinder unter Schwertmaß (ca. 1,10 m) frei
  • Samstag, 4. Mai, Familientag mit Schatzsuche und Aktionen
    13:00 bis 22:00 Uhr: Regulär 8,- Euro / Ermäßigt 6,- / Kinder unter Schwertmaß (ca. 1,10 m) frei / KINDERTAG: Familienkarte für 22,- Euro!
  • Sonntag, 5. Mai,
    11:00 bis 19:00 Uhr: Regulär 8,- Euro / Ermäßigt 6,- / Kinder unter Schwertmaß (ca. 1,10 m) frei

Weitere Informationen über: www.fogelvrei.de oder über tourismus@sg-aue.de, Tel. 05824/3539.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

“Ludic Loops” – traditional irish and original music, im Rittersaal

Am Samstag, d. 09. Februar um 20.00 Uhr ist es wieder soweit: Im Rittersaal der Burg Bodenteich werden auch 2019 wieder irische Klänge zu erleben sein. Erstmalig mit Dan Plews der zusammen mit Bernd Lüdtke das Duo „Ludic Loops“ bildet.

Sich in der Musik wie in einer Schleife zu verlieren lässt einen in den Zustand der Ruhe (oder Ekstase) gleiten. Manche bezeichnen diesen Zustand als ihren „glücklichen Ort“. Wissenschaftler nennen es eine Spielschleife, a „Ludic Loop“.
Dan Plews (Gesang, Gitarre) aus Northampton (UK) und Bernd Lüdtke (Fiddle, Bodhran, Gesang) aus Berlin lernten sich bei einer Musiksession kennen und beschlossen, zusammen ein Duo zu bilden. Beide sind jeweils verwurzelt in der Folkmusik Englands, bzw. der traditionellen Musik Irlands, aber scheuen sich nicht auch Songwriter Elemente im Repertoire zu verwenden. Dan`s phantastische, kraftvolle Stimme und sein bemerkenswertes Gitarrenspiel, gepaart mit Bernd`s virtuoser Fiddle und seinem groovenden Bodhranspiel machen jeden Auftritt zu einem Ohrenschmaus.
Dank ihrer jeweils langjährigen Bühnenerfahrungen ist es den beiden ein Leichtes, locker zu unterhalten, kraftvoll und virtuos zu brillieren und sich fließend in „Ludic Loops“ zu bewegen, ohne die musikalische Überzeugung und Authentizität zu verlieren.

Dan ist seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich Musiker, sowie Musiklehrer am College in Northampton und Gründer von AORTAS, einem Songwriting Kurskonzept, das mittlerweile sehr erfolgreich in ganz Europa Zuspruch findet. Erste musikalische Einflüsse aber waren sein Vater, der schon als Folkmusiker tourte und ihm quasi Gesang und Gitarre mit in die Wiege legte. Als Solo Artist, im Duo oder mit Band tourte er durch Europa und die USA, so zum Beispiel mit der Mercury Folk Award Gewinnerin Eliza Carthy und dem BBC Radio 2 Folk Award Gewinner Jon Boden und arbeitete mit ihnen an diversen Studioalben. www.aortas.org.uk

Bernd ist über 25 Jahre als professioneller Musiker unterwegs. Mit der Fiddle bewegt er sich dabei stilsicher in der traditionellen Musik Irlands. Als Gründungsmitglied der irischen Bands Midnight Court und Robbie Doyle Band ist er auf den nationalen und internationalen Bühnen seit vielen Jahren vertreten. Sein Hauptinstrument wird aber auch gerne zur Seite gelegt, um es gegen die Bouzouki, Gitarre oder Bodhran auszutauschen.
Diverse CD Produktionen, sowie musikalische Erarbeitungen und Mitwirkungen bei Tanz- Theater- Bühnen- und Filmproduktionen, halten ihn nicht davon ab, auch Workshops zu leiten und hier und dort das Publikum mit trad `n ballads zu beglücken.
http://www.ludicloops.com/

Um das Lebensgefühl von der grünen Insel an diesem Abend abzurunden, wird ein original irischer Ausschank angeboten, der von einem ursprünglichen Whiskey bis zu einem kräftigen keltischen Bier keine Wünsche offen lassen wird.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei der Allgemeinen Zeitung und in der Kurverwaltung Bad Bodenteich erhältlich.

VVK 14,-Euro zzgl. 10 % VVK Gebühr, Abendkasse 17,-  Euro

Veröffentlicht unter Allgemein |