Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto „Mittelalter und mehr …“ mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich

Samstag, 07. Dezember 17.00 bis 21.00 Uhr  (WeihNachtsBasar)

Sonntag, 08. Dezember 12.00 bis 18.00 Uhr  (FamilienWeihnachtsMarkt)

Das zweite Adventswochenende im Dezember ist für alle, die eine besonders stimmungsvolle Vorweihnachtszeit erleben wollen, bestimmt schon rot im Kalender markiert. Dann ist es wieder soweit: Auf Burg  Bad Bodenteich öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten.

Das Burggelände wird im gemütlichen Glanz erstrahlen und eine festliche Atmosphäre vermitteln. Der Markt  beginnt auch in diesem Jahr wieder mit einem  „WeihNachtsBasar“ am Samstag, d. 07. Dezember  von 17.00 bis 21.00 Uhr im Rittersaal und dem Brauhaus.  Gegen 18.00 Uhr werden  adventliche Trompetenklänge aus dem obersten Fenster des Brauhauses für die Besucher erklingen.

Der Basar wird dann  am Sonntag, d. 08. Dezember  im Rahmen des „FamilienWeihnachtsMarktes“ von 12.00 bis 18.00 Uhr fortgesetzt. Eine interessante Auswahl an ausgefallenen und besonderen Geschenkideen erwartet die Besucher auch in diesem Jahr. Insgesamt rund 30 Stände u.a. mit  Drechselarbeiten, Holzspielzeug, Tiffany Lampen, handgefertigte Holz- und Silberkunst, Filztaschen,  Edelsteinschmuck und Heilsteine sowie  Brandmalerei und Imkereiprodukte. Die Mitglieder des Modelleisenbahnclubs Bad Bodenteich  präsentieren  im Brauhaus eine kleine Spielbahn für Kinder.

An beiden Tagen ist selbstverständlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt.  Neben frisch Gegrilltem der Landschlachterei Brink wird es in diesem Jahr auch wieder frisch geräucherte Forellenvariationen geben und der verlockende Duft von  gebrannten Mandeln und frischen Waffeln wird in der Luft liegen. Die Schülerfirma der Oberschule  und die Kneipp KiTa  Bad Bodenteich sind  ebenfalls mit einem Verkaufsstand auf dem Burghof vertreten.

Am Sonntag werden die Kids der Kneipp-KiTa Bad Bodenteich und der Grundschule an den Seewiesen  Ihre musikalische Visitenkarte abgeben.  Die Kinderfeuerwehr ist wieder mit Feuerkorb und Stockbrot mit von der Partie und Bauck´s Biogut präsentiert  einen kleinen Streichelzoo.  Im Lesezimmer der Burg betreut das Jugendzentrum Bodenteich wieder ein „Weihnachtsstübchen“ für große und kleine Wichtel. u.a. Bastelaktionen und „Adventskalender würfeln“.

Das Backhaus der Burg  lädt wieder zur Weihnachtsbäckerei ein und wenn die Feuerkörbe lodern wird der Weihnachtsmann auf dem Burghof erscheinen und die Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Weihnachtstombola mit vielen tollen Preisen:

Die beliebte Weihnachtstombola startet wieder Mitte  November. In allen teilnehmenden Geschäften können dann die begehrten Lose gekauft werden. Die Gewinnausgabe findet direkt auf dem Weihnachtsmarkt statt.

Der Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich, ein Erlebnis für die ganze Familie!

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter 05824/3539 oder direkt bei der Landschlachterei Brink unter 05824/2978.

Kinderstiefel-Aktion der Landschlachterei Brink

Abgabe ab 27.11. bis 06.12. bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich.

Am 08.12. gegen 16.00 Uhr bringt der Weihnachtmann die Stiefel prall gefüllt wieder zurück.

Veröffentlicht unter Allgemein, Burg, Burgspektakel und Events, Vorträge und Konzerte |

Der frühe Vogel kann mich mal …..

10 Jahre weckte Lars Cohrs auf NDR 1 Niedersachsen die Hörer zwischen Harz und Küste, doch irgendwann reicht es, sich nachts von zwei Weckern aus dem Schlaf reißen zu lassen.
„Der frühe Vogel kann mich mal…“ sagt der Moderator augenzwinkernd und nennt so auch sein Programm.

Menschen behaupten, von ihren Schlafgewohnheiten her mindestens zwei Gruppen zu bilden, so Cohrs: Eulen und Lerchen – also Nachtmenschen und Frühaufsteher. Bei den Schriftstellern waren von ihren Aufstehzeiten her William S. Burroughs (9.30 Uhr), James Joyce (10 Uhr), F. Scott Fitzgerald (11 Uhr), Bukowski (12 Uhr) und Hunter S. Thompson (16 Uhr) als Eulen auffällig, wohingegen Oliver Sacks (5 Uhr), Hemingway (6 Uhr) und Goethe (7 Uhr) entschieden den Lerchen zuzuschlagen sind.

Aber Dichter und Autoren sind Sonderfälle, weil sie vieles tun und lassen können, wozu dem Rest der werktätigen Menschheit jahrhundertelang die nötige Entscheidungsfreiheit fehlte.
Von den Mühen, die Höhe des Tages manchmal auch vergeblich zu suchen, Morgenritualen, Morgenmuffeln und den Chancen, die sich aus einem langen Schlafen ergeben, erzählen die Geschichten, die Cohrs vorliest.

Ein heiterer und besinnlicher Abend, gespickt voller Anekdoten aus dem hektischen Radioalltag.

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

COHRS… UND GUT! MEDIENBÜRO

PRESSESTIMMEN
„Lars Cohrs sorgte mit seiner Lesung (…) für einen amüsanten Abend.“ (Harzkurier)


Ticket-Ermäßigungen:
• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte
• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen
• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson
• Wahl-Abo Veranstaltung
• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

zzgl. 2,-€ / Ticket an der Abendkasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit |