Schwertkampfseminar am 26.09.2020 auf der Burg Bodenteich

Schwertkampfseminar am 26. September auf der Burg Bodenteich

Hoch entwickelte Kampfkünste gab es früher nicht nur in Asien, sondern auch bei uns in Europa: Das Fechten mit dem langen Schwert, das so genannte „Bloßfechten“ – ohne Rüstung – soll von den Teilnehmern des Workshops erlernt werden.
Unter der Kursleitung von Florian Gienke (MTV Treubund) werden die Grundlagen dieser nach Quellen des 14. bis 16. Jahrhunderts rekonstruierten Kampfkunst im stimmungsvollen Ambiente der historischen Burg Bodenteich vermittelt. Die Techniken gehen auf die Tradition des Meisters Johannes Liechtenauer zurück, einem deutschen Fechtmeister des 14. Jahrhunderts und eine der zentralen Figuren in der Geschichte des europäischen Schwertkampfes. Der sechsstündige Kurs startet um 10.30 Uhr auf dem Burgplatz der Burg Bodenteich und kostet 64 Euro. Nachfragen oder die notwendige Buchung können unter 05824/3539, Tel. 04131 – 681706 oder per Email unter tourismus@sg-aue.de vorgenommen werden. Die Einhaltung der derzeitigen Abstands- und Hygienebestimmungen sind erforderlich. Buchung über homepage: https://www.agil-online.de/veranstaltung/schwertkampfseminar-2020-09-26/

Veröffentlicht unter Allgemein |

Das reine Vergnügen: Traditionelle Seifenherstellung

Das reine Vergnügen –
Seife machen auf Burg Bodenteich am Sonntag, d. 02. August  und am Samstag, d.19. September

Im Zeitalter der Flüssigseifen  und Waschlotionen verwenden immer weniger

Eine Seifenkollektion

c Fricke/AGIL

Menschen ein Stück Seife. Aber in den letzten Jahren erlebt die Seife eine kleine Renaissance. Im Kurs werden die unterschiedlichen Techniken der Seifenherstellung
gezeigt. Dabei stellen sich die Teilnehmer verschiedene Seifen aus pflanzlichen Ölen
und Fetten selber her und setzen Parfümöle und Blüten mit in den Prozess ein. Im Preis sind alle Materialien und Rohstoffe enthalten. Die Kursleitung des von AGIL in Kooperation mit der Kurverwaltung Bad Bodenteich durchgeführten Kurses liegt in den Händen von Kerstin Schwämmle, aus Hannover. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der aktuellen Situation stark begrenzt, die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sind von den Kursteilnehmern einzuhalten.

Beginn des Kurses ist um 10.30 Uhr, Ende gegen 16.30 Uhr auf der Burg Bodenteich. Die Kursgebühr inkl. Materialkosten beträgt 75,-  Euro pro Person.

Anmeldungen über Kurverwaltung Bad Bodenteich, Burgstraße 8, 29389, Tel. 05824/3539, tourismus@sg-aue.de, oder AGIL, 04131/681706.

Veröffentlicht unter Allgemein |